ECU-6, EMC-Steuergerät

For radiated immunity testing according to IEC/EN 61000-4-3, ISO 11452-2/3/4/5 and MIL-STD 461, RS 103

BESCHREIBUNG
Die ECU-6 ist ein zentrales EMV-Test- und Steuergerät, das in einer kompakten Box viele wichtige Testkomponenten wie Signalgenerator, Leistungsmesser, Richtkoppler und Relaisschaltgerät vereint, die für EMV-Tests benötigt werden. Das reduziert den Verkabelungsaufwand und mögliche Verkabelungsfehler auf ein Minimum. Darüber hinaus beinhaltet es allgemeine Funktionen wie die Prüflingsüberwachung und ein Interlock-Sicherheitssystem. Mit all den oben beschriebenen Funktionen ist die ECU-6 ein echtes Multitalent, das für viele verschiedene leitungsgebundene und gestrahlte Störfestigkeitsprüfungen sowie als Steuergerät zum Umschalten zwischen EMV-Empfänger und Spektrumanalysator und verschiedenen Messantennen ohne zeitraubenden Verkabelungsaufwand eingesetzt werden kann. Es ermöglicht die Steuerung und automatische Umschaltung zwischen bis zu vier externen Verstärkern, die alle an die ECU-3/-6 angeschlossen sind, und bis zu drei verschiedenen Ausgängen für Antennen oder Koppelgeräte (CDNs, EM-Koppelzangen, BCI-Zangen). Der integrierte Signalgenerator ist für den Frequenzbereich von 9 kHz bis 6 GHz verfügbar. Die Amplitudenmodulation ist mit einer Modulationsrate von 1 Hz bis 30 kHz und einer Modulationstiefe von 0 % bis 90 % verfügbar. Die Pulsmodulation kann mit einer Wiederholfrequenz von 0,1 Hz bis 100 kHz und einem Tastverhältnis von 1 % – 99 % eingeschaltet werden. Kurzum, es erfüllt alle Anforderungen der aktuellen EMV-Normen und ist für mögliche zukünftige Änderungen bestens gerüstet.

BESONDERE MERKMALE
– Prüfungen der leitungsgebundenen Störfestigkeit nach IEC/EN 61000-4-6, 10 kHz – 230 MHz
– BCI-Prüfungen nach ISO 11452-4 und MIL-STD 461, CS 114
– Störfestigkeitsprüfungen nach: IEC/EN 61000-4-3, ISO 11452-2/3/4/5, MIL-STD 461, RS 103
– Automatische Umschaltung zwischen bis zu vier externen Leistungsverstärkern und angeschlossenen Koppeleinheiten / Antennen
– Automatische Umschaltung zwischen bis zu zwei EMI-Empfängern, Spektrumanalysatoren und drei verschiedenen Antennen
– Einfache Integration in jede Steuerungssoftware durch dll-Treiber
– Integriertes Interlock-Sicherheitssystem

Technische Daten ECU-6
Signalgeber
Ausgang 50 Ω, N female
Ausgang (Relais) 4 x N male
Frequenzbereich 9 kHz bis 6.5 GHz
Frequenzauflösung 0.001 Hz
Ausgangspegelbereich -100 dBm bis+13 dBm
Ausgangspegelauflösung 0.1 dB
Ausgangspegelgenauigkeit ±1 dB max.
Genauigkeit (Frequenz) ±100 ppm
Oberschwingungen < -30 dBc
Nicht-Oberschwingungen < -55 dBc
Amplitudenmodulation
Modulationsrate 1 Hz bis 20 kHz; Auflösung 0.1 Hz
Modulationstiefe 0 bis 90 %; Auflösung 1 %
Modulationswellenformen sinusoidal, triangular, square
Impulsmodulation
Verhältnis ON/OFF typ. 80 dB
Wiederholfrequenz 0.1 Hz bis 100 kHz
Einschaltdauer 1%-99%; Auflösung 1%
Frequenzmodulation
Modulationsrate 300 Hz bis 300 kHz
RF-Power Meter
Anzahl der Kanäle 9
Frequenzbereich 10 kHz – 500 MHz (Kanal 1,2,9)
100 kHz – 6 GHz (Kanal 3,4,5,6,7,8)
Messbereich -60 dBm bis +20 dBm (10 kHz ≤ f ≤ 4 GHz)
-45 dBm bis +20 dBm (4 GHz < f ≤ 6 GHz)
Genauigkeit ±1 dB (0.5 dB typisch)
Auflösung 0.1 dB
Max. Eingangspegel +27 dBm (= 500 mW)
VSWR 1.15
EUT-Fehlereingang 2 x TTL/CMOS kompatibel
Eingangswiderstand 2.2 kΩ
Ebene TTL/CMos-kompatibel, optisch entkoppelt
Fernsteuerung
USB-B Verbindung zum Computer
GPIB / IEEE488 Verbindung zum Computer
Ethernet / RJ45 Option
Display
Angezeigte Elemente Frequenz, Leistungspegel P(forw), P(rev), Modulation (4 Zeilen x 16 Zeichen)
RF-Relais-Schalteinheit
max. Leistung bis zu 100 MHz 2000W
max. Leistung bis zu 600 MHz 1000W
max. Leistung bis zu 1 GHz 700W
max. Leistung bis zu 3 GHz 400W
max. Leistung bis zu 6 GHz 300W
Allgemeine Angaben
Temperaturbereich 0 bis 40°C
Aufwärmzeit 15 min.
Gehäuse 19″-Baugruppenträger oder Tischgehäuse
Abmessungen (B x H x T) 449 mm x 177 mm x 580 m
Gewicht ca. 18 kg
AC-Eingang 100 – 240 VAC, 50 / 60 Hz
Optionen Bitte laden Sie unser Datenblatt für detaillierte Informationen herunter

 

Menü

Copyrighted Image